Willkommen auf dem AnyDesk Blog
  Zurück zur Beitragsübersicht

Wie man mit AnyDesk mit seiner Familie in Kontakt bleibt

Familien-Video-Call mit AnyDesk

Kürzlich habe ich mich virtuell mit meiner Kollegin Kathrin auf einen Kaffee getroffen. Wenn man sich schon nicht persönlich sehen kann, kann man zumindest übers Internet zusammenkommen. Aber von Kathrin habe ich erfahren, dass das nicht immer einfach ist. Denn was geschieht, wenn die andere Seite nicht weiß, wie Skype und Co funktionieren? Meine Kollegin hat dank AnyDesk eine Lösung gefunden.

Mit ihrem Mann lebt sie 250km entfernt von dem Rest ihrer Familie und fährt normalerweise über die Feiertage in die alte Heimat. Seit September ist sie außerdem Tante und hätte ihren Neffen gerne in die Arme genommen. Stattdessen haben sie und ihr Mann Ostern zu Hause verbracht.

Wie hast du es geschafft, über Ostern trotzdem mit deiner Familie in Kontakt zu bleiben?

Kathrin: „Wir haben uns zum Video-Call verabredet. Sonntagabend haben wir eine Stunde vorm Rechner verbracht und miteinander gequatscht. Das war schön, weil wir uns auch alle mal wieder gesehen haben. Mein Bruder, meine Schwägerin, mein Mann und ich haben in den letzten Wochen beruflich und auch privat schon relativ viel Zeit in Video-Calls verbracht. Daher wussten wir auch, wie das funktioniert. Meine Eltern aber nicht, da beide schon in Rente sind.“

Kathrins Mutter hat sich einen neuen Laptop gekauft und Hilfe bei der Einrichtung gebraucht. Ihr Mann hat vorgeschlagen, AnyDesk dafür zu verwenden. So konnten sie ihr direkt helfen.

Wie konnte AnyDesk euch helfen?

„Bislang haben wir immer übers Telefon geholfen und jeder, der das schon mal gemacht hat, weiß, dass das echt keinen Spaß macht. Erklär mal jemandem, wohin er klicken soll, ohne zu wissen, was derjenige gerade sieht.“

AnyDesk war schnell installiert, denn vom Download auf der Website bis zum Erhalt der AnyDesk-ID braucht es nur wenige Klicks. Die AnyDesk-ID hat Kathrins Mutter ihr sofort geschickt „Das lief überraschend problemlos“, sagt sie.

Über AnyDesk konnte Kathrin sich dann mit dem Rechner ihrer Mutter verbinden und den Video-Chat einfach aus der Ferne für sie starten. „Vor einer Webcam zu sitzen ersetzt natürlich niemals den persönlichen Kontakt. Aber uns hat AnyDesk dabei geholfen, uns zumindest sehen zu können.“

Auch über das Familientreffen hinaus konnte ihrer Mutter über AnyDesk geholfen werden. „Gestern hat ihr Fitnessstudio ein Sportprogramm über Video-Call angeboten. Und jetzt darfst du raten, wer den Call über AnyDesk gestartet hat, damit sie loslegen kann.“ AnyDesk gefällt Kathrin gerade wegen der unkomplizierten Installation. „Auf der Website wird gut erklärt wie man AnyDesk downloaden kann. Das ist echt selbsterklärend. Und man kann wirklich binnen weniger Minuten loslegen.“

Archiv

Kategorien