Willkommen auf dem AnyDesk Blog

  Zurück zur Beitragsübersicht

Warum Sprache bei AnyDesk keine Barriere ist

Europäischer Tag der Sprachen bei AnyDesk

Der Europäische Tag der Sprachen wird am 26. September gefeiert. Das Ziel hinter diesem wichtigen Tag ist es, das Lernen neuer Sprachen zu fördern und sprachliche Vielfalt zu erhöhen. Ob man im Ausland oder für eine internationale Firma arbeiten möchte – neue Sprachen zu erlernen ist in jeder Lebenslage hilfreich, in der man mit anderen Kulturen in Kontakt tritt. Dank Globalisierung und dem Internet geschieht das heutzutage andauernd.

Bei AnyDesk schätzen wir kulturelle Vielfalt, auch hinsichtlich von Sprachkenntnissen. Wir sind eine deutsche Firma, aber unsere offizielle Sprache im Büro ist Englisch. Außerdem werden 13 weitere Sprachen jeden Tag bei AnyDesk gesprochen.

Das sind ziemlich viele Sprachen, daher habe ich beschlossen, ein paar meiner Kolleginnen und Kollegen über ihre Muttersprache zu befragen und habe herausgefunden, dass unser kulturelles Netzwerk viel enger geknüpft ist als erwartet.

Welche Sprache siehst du als deine Muttersprache an?

Vu antwortet erst nach kurzem Nachdenken: „Deutsch.“

Ivana: „Kroatisch.“

Georgia: „Portugiesisch.“

Welche Sprachen sprichst du?

Vu: „Deutsch, Vietnamesisch, Englisch, ein paar andere Sprachen teilweise, zum Beispiel Chinesisch und ein paar Wörter auf Portugiesisch.“ Mit Blick auf Ivana fügt er hinzu: „Und ein paar Schimpfwörter auf Kroatisch.“ Beide lachen, aber Vu ist noch nicht fertig: „Ich spreche außerdem etwas Xhosa.“

Ivana: „Ich spreche Deutsch, Englisch und Kroatisch. Spanisch verstehe ich aber auch.“

Georgia: „Portugiesisch, Englisch und ich lerne gerade Deutsch. Ich verstehe ebenfalls Spanisch, aber ich spreche es nicht selbst.“

Welche Sprache sprichst du am häufigsten?

Vu: „Ich spreche alle drei gleich oft. Zu Hause spreche ich Vietnamesisch mit meiner Familie.“

Ivana: „Deutsch. Aber Kroatisch spreche ich zu Hause und mit Freunden.“

Georgia: „Englisch nutze ich am häufigsten. Ich versuche, mehr Deutsch zu sprechen, weil nicht jeder in Deutschland gut Englisch spricht. Zu Hause spreche ich Portugiesisch.“

Gibt es Leute auf der Arbeit, mit denen du deine Muttersprache sprechen kannst?

Vu: „Ja. Ich könnte außerdem Vietnamesisch mit meinem Kollegen sprechen, aber ich habe es vor den anderen noch nie versucht.“ Ivana und Georgia ermutigen ihn beide, es zu versuchen.

Ivana lacht und antwortet: „Ich kann mit der halben Firma Kroatisch sprechen!“

Georgia: „Bis jetzt leider noch nicht. Ich habe versucht, Vu ein bisschen Portugiesisch beizubringen.“ Beide lachen.

Was gefällt dir an der sprachlichen Vielfalt bei AnyDesk?

Vu antwortet scherzend: „In verschiedenen Sprachen zu fluchen, da ich leider nicht auf Vietnamesisch fluchen kann.“

Ivana: „Für mich auch das Fluchen“, antwortete sie und lacht. „Aber auch, mehr über andere Kulturen zu lernen.“

Georgia: „Ja, ich mag den kulturellen Aspekt auch! Außerdem spreche ich nicht so gut Deutsch, deshalb hilft es ungemein, meinen Kollegen zuzuhören! Und mein Englisch kann ich hier auch verbessern.“

Meinen Kolleginnen und Kollegen dabei zuzuhören, wie sie über ihre kulturellen Unterschiede reden und sich über schwierige Konsonanten oder Vokale ihrer Muttersprache austauschen, war sehr inspirierend. Es ist außerdem inspirierend, Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt zusammenarbeiten und einen gemeinsamen Nenner finden zu sehen. Das ist die Art von Vielfalt und Mischung kultureller Erfahrungen, die verschiedene Ideen zusammenbringt. In diesem Fall muss Sprache keine Barriere sein, sondern kann eine Brücke schlagen.

Registrieren Sie sich für Neuigkeiten, Tipps und mehr