Willkommen auf dem AnyDesk Blog
  Zurück zur Beitragsübersicht

Die Administrations-Features von AnyDesk Version 6

Die Administrations-Features von AnyDesk Version 6

Willkommen zu unserer Reihe über die neue Version 6 von AnyDesk. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Beste aus AnyDesk herausholen, egal ob Sie professioneller IT-Mitarbeiter sind oder nur mit Ihren Freunden zusammenarbeiten möchten. Heute schauen wir uns die Features genauer an, die das Leben eines Netzwerkadministrators einfacher machen.

Gruppenrichtlinien

Innerhalb eines Netzwerks möchten Sie wahrscheinlich, dass sich alle AnyDesk-Arbeitsplätze gleich verhalten. Alle Arbeitsplätze sollten dieselben Einstellungen verwenden und neue Benutzer sollten schnell startklar sein. Gerade große Unternehmen haben viele Geräte, die verwaltet werden müssen und Sie haben vermutlich nicht die Zeit, sich um jedes einzeln zu kümmern. Einstellungen von einem zentralen Ort aus zu verwalten ist jetzt mit Gruppenrichtlinien möglich!

Wake-On-LAN

Das klingt alles wunderbar praktisch, aber eine kleine Hürde kann alles verkomplizieren: Wenn ein Gerät im Netzwerk im Ruhemodus ist. Denn dann können Sie es nicht erreichen, oder doch? Natürlich könnten Sie einen Kollegen darum bitten, es einzuschalten. Sie können aber auch den einfacheren Weg gehen und AnyDesks neues Wake-On-LAN-Feature nutzen! Der Name ist Programm: Sie wecken das Gerät einfach aus dem Ruhemodus auf.

Zu diesem Zweck können Sie eine Liste von Geräten festlegen, die die Maschine im Ruhemodus wecken dürfen, oder AnyDesk diese Einstellungen automatisch verwalten lassen. Im manuellen Modus sollten Sie darauf achten, dass sich die Maschinen in der Liste im selben Netzwerk befinden müssen wie das zu weckende Gerät. In beiden Fällen wird dann versucht, unter Zuhilfenahme eines Gerätes auf der Liste nach dem anderen, den Ruhemodus zu beenden. Sicher ist einer der Versuche erfolgreich und Sie können mit der Arbeit beginnen!

Adressbuch für Android

Sie haben bestimmt schon von unserem Adressbuch gehört, das für Professional- und Power-Lizenzen verfügbar ist. Es hilft Ihnen, die AnyDesk-Arbeitsplätze Ihres Netzwerks zu ordnen. Wenn Sie unterwegs eine Fernwartung durchführen müssen, sollten Sie Ihre Kontakte natürlich bei sich haben. Deshalb können Sie das Adressbuch jetzt auch auf Android-Geräten einsehen!

Das ist noch nicht alles, was AnyDesk kann. Behalten Sie diesen Blog im Auge für zukünftige Artikel über AnyDesk Version 6!

Archiv

Kategorien