Willkommen auf dem AnyDesk Blog
  Zurück zur Beitragsübersicht

Chancengleichheit im E-Sport – AnyDesk unterstützt Gamerinnen und Gamer

Ein Mann mit einer AnyDesk-Jacke fotografiert eine Leinwand der Deutschen Telekom.

Wer immer noch denkt, Zocker sind unsportlich, introvertiert und hauptsächlich männlich: Falsch gedacht! Eine Grafik von Statista zeigt, dass 48 % der befragten Gamer weiblich sind. Und auch sonst hat sich in der Welt der Computer- und Videospiele in den letzten Jahren einiges verändert. Inzwischen ist Gaming nicht nur salonfähig geworden, sondern auch professionell.

E-Sport als Disziplin

In Wettkämpfen messen sich die besten Spielerinnen und Spieler der Welt auf Events. Professionelle GamerInnen haben TrainerInnen, Sponsoren und Mental Coaches, so wie wir es von SportlerInnen kennen. Es winken Ruhm, Ehre und hohe Preisgelder. E-Sports steht „normalen“ Sportwettkämpfen in nichts mehr nach. Zusammen mit der esports player foundation, unterstützen wir von AnyDesk Gamerinnen und Gamer, so auch auf der Equal eSports  Veranstaltung, die vom 29. bis 31. Oktober 2021 in Berlin stattfand.

Was ist Equal eSports?

Equal eSports ist eine Initiative der Deutschen Telekom, die sich für die Chancengleichheit im Bereich E-Sports und Gaming einsetzt, um Gamern unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder sozialem Status eine Möglichkeit zu geben, ihren persönlichen Traum zu leben. Im ersten Schritt diente das Equal eSports Event dazu, gemeinsam mit Partnern ein Bewusstsein für die Gleichstellung von allen SpielerInnen zu schaffen. Denn trotz des hohen Anteiles von Gamern, die nicht männlich sind, ist E-Sport nach wie vor eine Männerdomäne.

An drei Tagen wurden BesucherInnen auf dem Event einiges rund um die Themen Diversity, E-Sport und Gaming geboten. Darunter spannende Talks, inspirierende Workshops und hitzige Live-Matches mit Weltklasse SpielerInnen von League of Legends – einem kostenlosen Computerspiel, das zeitweise von bis zu 100 Millionen SpielerInnen monatlich gespielt wird. Ergänzt wurde all das durch Coaching-Sessions mit renommierten Trainern aus der E-Sport-Szene.

AnyDesk beim Equal eSports Event

Vu Tran ist Performance Marketing Manager bei AnyDesk und war zusammen mit anderen Kolleginnen und Kollegen zu Besuch auf dem Equal eSports Event. „Da wir eine Partnerschaft mit der esports player foundation haben, wurden wir eingeladen, die Veranstaltung in Berlin zu besuchen“, sagt er. Vu ist selbst leidenschaftlicher Gamer und musste dem ein oder anderen Kollegen erstmal erklären, was „LoL“ (kurz für League of Legends) überhaupt ist.

„Ich habe selbst schon LoL gespielt, aber das Niveau hier ist ein ganz anderes“, sagt Vu beeindruckt. „Es war bemerkenswert, dass alle Spielerinnen und Spieler ihr eigenes Equipment mitbringen – vom Headset bis zum Mousepad. Das habe ich so nicht erwartet.“ Zudem wurde vor den Wettkämpfen das jeweilige Setup an die individuellen Bedürfnisse der Talente angepasst, damit jeder die beste Performance abrufen konnte. Aber nicht nur die SpielerInnen konnten gegeneinander antreten. Auch den BesucherInnen wurde diese Möglichkeit gegeben.

„Wir sind gegeneinander in Skillgames angetreten. Das sind Spiele, bei denen es auf Reaktion und das Gedächtnis ankommt. Das war sehr witzig!“, erzählt Tim Rüdinger, AnyDesks SEO Manger. Auch in LoL konnten sich die BesucherInnen an vorbereiteten Setups messen. „Da ich noch nie LoL gespielt habe, war ich Vu natürlich gnadenlos unterlegen“, sagt Tim. Spaß gemacht hat es unabhängig davon alle Mal. „Es war toll, mit sich mit anderen Gamern auszutauschen und gleichzeitig zu sehen, wie sich auch Leute für den Sport begeistern, die nicht regelmäßig zocken“, bestätigen beide.

Neben den Live-Matches gab es auch Talks mit prominenten Gästen und einen speziellen Bereich, der sich mit dem Thema Coaching beschäftigt hat. Das ist auch die Thematik, bei der AnyDesk unterstützt. „Als Mitarbeiter finde ich es super, dass wir mit unserer Software Gamern helfen können, zusammen mit ihren Coaches die beste Performance aus ihrem Setup herauszuholen“, sagt Vu. „Esport im Gegenzug hautnah auf dem Event miterleben zu können, war eine tolle Erfahrung!“

Weiterführende Informationen

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann melden Sie sich zu unserem Newsletter an! Wenn Sie mehr zu dem Thema erfahren möchten, besuchen Sie die esports player foundation oder Equal eSports. Auf Twitch können Sie Teile der Veranstaltung nachträglich ansehen.

Archiv

Registrieren Sie sich für Neuigkeiten, Tipps und mehr