Willkommen auf dem AnyDesk Blog

  Zurück zur Beitragsübersicht

AnyDesk für Architekten – Nimm deine Projekte mit, wo immer du hingehst

AnyDesk für Architekten

In unserer Reihe über unkonventionelle Anwendungen von AnyDesk haben wir schon über Anleitungen gesprochen, über IT-Profis, die mit AnyDesk kollaborieren können und darüber, wie AnyDesk hilft, künstliche Gliedmaßen herzustellen. Sonst noch etwas?

Natürlich!

Dieses Mal: Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Architekt, der sich darauf vorbereitet, seinen Kunden Illustrationen zu präsentieren – beispielsweise einem jungen Paar, das gerade ein Eigenheim plant. Neben Zeichnungen und Skizzen möchten Sie außerdem gerenderte Darstellungen des Hauses zeigen. Aber die Programme, die diese Bilder herstellen, sind wahnsinnig datenintensiv. Ein hochleistungsfähiges Notebook herumzutragen, würde wahrscheinlich Ihrem Hipster-Image schaden und Ihre Kunden in Ihr chaotisches Studio einzuladen ist wohl auch nicht die beste Idee.

Und hier kommt AnyDesk ins Spiel. Installieren Sie es einfach auf einem hochauflösenden Tablet und auf dem Computer, den Sie für die Herstellung der Illustrationen nutzen. Verbinden Sie die beiden Geräte, wenn Sie sich mit Ihren Kunden treffen. So können Sie auf dem Tablet bequem und ohne Latenz durch die Bilder scrollen.

Doch Moment: Das ist noch nicht alles! Vielleicht möchte Ihr Kunde eine größere Küche oder etwas an den Innenwänden ändern. Da Sie Ihr Tablet nutzen, um auf einen leistungsfähigen Desktop zuzugreifen, können Sie die Änderungen in CAD oder jeder anderen Software vornehmen, die auf Ihrem PC installiert ist und die Kunden können sofort sehen, wie die Änderungen aussehen würden. Eine Win-Win-Situation für jeden.

Registrieren Sie sich für Neuigkeiten, Tipps und mehr